Andreas-Maurer-Sonderpreis für MV-Kirnberg

Musikverein Kirnberg a.d. Mank erhielt vom Land NÖ
den Andreas-Maurer-Sonderpreis

Die Musiker des Musikvereines Kirnberg dürfen sich über eine hohe Auszeichnung freuen:

Das Land Niederösterreich ehrt Mitgliedskapellen des NÖ Blasmusikverbandes, die sich im Zuge der ausgeschriebenen Veranstaltungen des Blasmusikverbandes bzw. bei Konzertmusik- und Marschmusikbewertungen oder anderen Bewerben beteiligt und besonders hervorgetan haben. Durch eine Teilnahme an diesen Veranstaltungen können Musikkapellen Punkte sammeln, wobei sie je nach Punkteanzahl vom Land NÖ den Ehrenpreis des Landeshauptmannes in Bronze, Silber, Gold oder die momentan höchstmöglich erreichbare Auszeichnung den Andreas-Maurer-Sonderpreis erhalten.

Da der Musikverein Kirnberg die für den Andreas-Maurer-Sonderpreis erforderlichen 3.000 Punkte erreichte, erhielt er nun die höchste der vier möglichen Auszeichnungen des Landes Niederösterreich überreicht.

Der Preis wurde am Dienstag, 12.06.2018, im Rahmen eines Festaktes im Landhaus St. Pölten durch Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner übergeben.


Foto: Manfred Hörhan

von links:  Landeshauptfrau Mag. Johanna Mikl-Leitner, Kapellmeister Franz Hörhan, Bürgermeister Leopold Lienbacher, Obmann Werner Griessler und Landesobmann des NÖBV Peter Höckner

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+